Entfernung über GPS
ab PLZ

Aktuell im Kino

A

Eskalierende Paranoia

Michael Meyns über Abluka – Jeder misstraut jedem

Kinostart am 07.09.2017 Kadir wird überraschend aus dem Gefängnis entlassen - unter der Bedingung, dass er seinen Job als Müllmann nutzt um Informationen über Regimegegner zu sammeln. In seinen immer ausführlicher werdenden Berichten steigert Kadir sich immer mehr in Paranoia hinein. Düstere Zukunftsvision der Türkei. weiterlesen

Der Flüchtling und der Dokumentarfilmer

Lars Tunçay über Als Paul über das Meer kam

Kinostart am 31.08.2017 Eigentlich wollte Jakob Preuß einen Film über die Außengrenzen Europas drehen, stattdessen ist ein sehr persönlicher Film über seine Freundschaft zu Paul aus Kamerun, der in einem marokkanischen Flüchtlingslager auf seine Chance wartet, entstanden. weiterlesen

Wunder auf dem Berg

Susanne Stern über Amelie rennt

Kinostart am 21.09.2017 Amelie ist dreizehn und hat Asthma. Sie läuft nachts aus der Klinik weg, hinauf in die Berge, die Freiheit versprechen. Auf ihrer Flucht trifft sie Bart, der ihr von einem Feuer auf dem Berg erzählt, das Krankheiten heilen soll. weiterlesen

Eine Chronik von Liebe und Abhängigkeit

Christian Horn über Ana, mon amour

Kinostart am 24.08.2017 In Rückblenden und harten Kontrasten erzählt ANA, MON AMOUR aus der Innensicht von Toma vom Scheitern der Beziehung seiner Beziehung mit Ana, einer Beziehung, in der die Grenzen zwischen Liebe und Abhängigkeit, Macht und Mitleid schwer auszumachen sind. weiterlesen

Kein Anspruch auf Vollständigkeit

Christian Horn über Auguste Rodin

Kinostart am 31.08.2017 Jacques Doillons impressionistische Annäherung an den Bildhauer Auguste Rodin beginnt in Rodins weitläufigem Atelier und verweilt dort die meiste Zeit. weiterlesen

Party hard

Christian Horn über Axolotl Overkill

Kinostart am 29.06.2017 Die 16-jährige Mifti lebt nach dem Tod ihrer Mutter mit ihren älteren Halbgeschwistern in Berlin und gibt sich dem Sog der Großstadt hin. Mit AXOLOTL OVERKILL verfilmt Helene Hegemann ihren damals heiß debattierten Debütroman. weiterlesen

B

Musik auf den Ohren

Christian Klose über Baby Driver

Kinostart am 27.07.2017 Baby ist der beste Fluchtwagenfahrer der Stadt. Baby hört ständig Musik, um seinen Tinnitus zu übertönen. Baby muss nur, noch einen letzten Auftrag erledigen – dann ist er frei. Action-Musical von Edgar Wright (SHAUN OF THE DEAD). weiterlesen

Ein Dorf verändert sich

Hannes Stein über Banana Pancakes und der Lonely Planet

Kinostart am 20.09.2017 In dem entlegenen Dorf Muang Ngoi in Indochina treffen Jugendliche, die dort leben, auf jene, die als Backpacker oder Individualtouristen anreisen. Letztere suchen unter anderem jene Einfachheit, die die Menschen in Muang Ngoi überwinden möchten. weiterlesen

Pantomime goes Film

Michael Meyns über Barfuß in Paris

Kinostart am 07.09.2017 BARFUSS IN PARIS geschrieben, inszeniert und gespielt vom im frankophilen Raum sehr bekannten Pantomime-Duo Dominique Abel & Fiona Gordon, erzählt in amüsanten Episoden die turbulenten Erlebnisse der Kanadierin Fiona und des Stadtstreichers Dom in Paris. weiterlesen

Mehr als Filz und Fett

Simone Dobmeier über Beuys

Kinostart am 18.05.2017 Für seine Collage über den Aktionskünstler Joseph Beyus hat sich Andres Veiel (BLACK BOX BRD) durch 400 Stunden Videomaterial, 300 Stunden Töne und über 20.000 Fotos gewühlt. weiterlesen

Einfach mal laufen lassen

Christian Horn über Blind & Hässlich

Kinostart am 21.09.2017 Jona flieht vor ihren Abiprüfungen zu ihrer blinden Cousine nach Berlin. Um ein Zimmer im Behindertenwohnheim zu ergattern, mimt Jona die Blinde. So lernt sie den soziophoben Ferdi kennen, der sich der vermeintlich sehbehinderten Ausreißerin öffnet... weiterlesen

James Dean des Jazz

Matthias von Viereck über Born to be blue

Kinostart am 08.06.2017 BORN TO BE BLUE ist ein filmisches Porträt des grandiosen Jazz-Trompeters Chet Baker , eine Hommage, die Humor hat, sich an keiner Stelle zu ernst nimmt. Was nicht zuletzt an der Performance von Ethan Hawke liegt, dem gelingt es, sich Baker anzunähern, ohne sich dabei selbst aufzugeben. weiterlesen

Bunch of Kunst – A Film About Sleaford Mods

Tom Dorow über Bunch of Kunst – A Film About Sleaford Mods

Kinostart am 31.08.2017 Gleich drei Pop-Dokus erzählen im September Geschichten der elektronischen Musik. REVOLUTION OF SOUND. TANGERINE DREAM und CONNY PLANK – THE POTENTIAL OF NOISE erzählen von den beiden sehr unterschiedlichen Linien der elektronischen Popmusik in Deutschland. weiterlesen

C

Nonkonforme Familie

Lars Tunçay über Captain Fantastic

Kinostart am 18.08.2016 Die Cash Family lebt in einer Hütte in den mächtigen Wäldern des pazifischen Nordwestens, so weit weg von Kapitalismus und Konsumgesellschaft wie möglich. Als Ben’s Frau Leslie stirbt, tritt Ben widerwillig mit den Kindern den Rückweg ins Mainstream-Amerika an. weiterlesen

Der Mond ist eine Frau

Anna Stemmler über Chavela

Kinostart am 17.08.2017 Chavela Vargas, Sängerin mexikanischer Liebeslieder, ist als Kind ungeliebt, wird früh wegen ihrer Homosexualität diskriminiert, führt ein Leben voller Extreme: romantische Affären, bittere Einsamkeit, Alkoholismus. Sie wird frenetisch gefeiert, vergessen und wiederentdeckt. Dokumentarfilm. weiterlesen

D

Trauma, Rausch, Liebe und Tod

Tom Dorow über Dalida

Kinostart am 10.08.2017 DALIDA ist ein wildes Biopic über die einst berühmte Sängerin, ein Porträt der Leidenschaften, Träume und der Melancholie einer Generation, ein postmodernes Musical-Melodrama und eine wüste, fiebrige Fantasie über Trauma, Rausch, Liebe und Tod. weiterlesen

Der Regisseur als Maler

Christian Klose über David Lynch : The Art Life

Kinostart am 31.08.2017 David Lynch ist nicht nur weltbekannter Regisseur mysteriöser Filme, sondern auch erfolgreicher Maler surrealer Bilder. Der Dokumentarfilm DAVID LYNCH: THE ART OF LIFE widmet sich dieser weniger bekannten Seite Lynchs. weiterlesen

Krieg als Erlebnis

Tom Dorow über Dunkirk

Kinostart am 27.07.2017 1940. Die englischen Truppen haben sich in Dünkirchen vor der anrückenden deutschen Armee an den Strand zurück gezogen. Christopher Nolan inszeniert eines der größten Rückzugsmanöver der Geschichte als nervenzerfetzenden Survival-Thriller, in dem es nicht ums Siegen geht, sondern nur ums Überleben. weiterlesen

E

Die Zukunft is(s)t vegan

Anna Stemmler über The End of Meat

Kinostart am 14.09.2017 Was sind die Nahrungsmittel der Zukunft? Wie wäre es, wenn wir keine Tiere mehr verzehren - und wie würde dann unser Zusammenleben mit ihnen aussehen? THE END OF MEAT befragt dazu eine sehr große Zahl an Expert*innen und Aktivist*innen aus der ganzen Welt. weiterlesen

Geniale Lobbyistin

Paul Sharratt über Die Erfindung der Wahrheit

Kinostart am 06.07.2017 Elizabeth Sloane, herausragend gespielt von Jessica Chastain, ist eine rücksichtslose Lobbyistin in Washington, ein aufsteigender Stern in einer Industrie, die moralische Flexibilität belohnt. Dann legt sie sich zur Überraschung aller mit der Waffenlobby an. weiterlesen

F

Merkwürdig allein

Toby Ashraf über Eine fantastische Frau

Kinostart am 07.09.2017 Marina ist trans und glücklich in ihrer Beziehung mit Orlando. Als Orlando stirbt, will dessen Familie die Transfrau nicht nur so schnell wie möglich aus der gemeinsamen Wohnung vertreiben, sondern am liebsten aus der Familiengeschichte löschen, nicht einmal zur Beerdigung soll Marina kommen. weiterlesen

Cholerisches Genie

Susanne Kim über Final Portrait

Kinostart am 03.08.2017 Basierend auf den Aufzeichnungen des Schriftstellers James Lord, der dem berühmten Maler und Bildhauer Alberto Giacometti Modell saß, entwickelt Stanley Tucci das facettenreiche Portrait des cholerischen und amüsanten Genies. weiterlesen

G

Für die Verpolitisierung der Frau

Hendrike Bake über Die göttliche Ordnung

Kinostart am 03.08.2017 Die Schweiz 1971. Eine Abstimmung über das Frauenwahlrecht steht an und in einem kleinen Dorf in der Schweiz bringt eine kleine Gruppe von mutigen Frauen gegen den Widerstand des Dorfes die Gleichberechtigung voran. weiterlesen

H

Sprachlos im Nebel

Toby Ashraf über Helle Nächte

Kinostart am 24.08.2017 Nach dem Tod seines Vaters fährt Bauingenieur Michael mit seinem eigenen Sohn nach Norwegen. Ihr Verhältnis ist schwierig, sie reden wenig, Nebel hängt in den Bergen. Ein Road Movie über Sprachlosigkeit und Väterbeziehungen. weiterlesen

Aggregatzustände

Hendrike Bake über Radiance

Kinostart am 14.09.2017 RADIANCE erzählt die Geschichte der holprigen Annäherung zwischen einer jungen Frau, die Audiodeskriptionen für Filme macht, und einem Fotografen, der dabei ist zu erblinden. weiterlesen

I

Poetisch und aktuell

Tom Dorow über I Am Not Your Negro

Kinostart am 30.03.2017 I AM NOT YOUR NEGRO, Raoul Pecks Oscar-nominierter Dokumentarfilm auf der Grundlage eines unveröffentlichten Textes aus dem Nachlass James Baldwins, ist berührend in seiner sprachlichen Poesie und erschütternd in seiner Aktualität. weiterlesen

Aufruf zu handeln

Toni Ohms über Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft

Kinostart am 07.09.2017 IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT ist Al Gores Antwort auf die Klimawandel-Leugner, die inzwischen auch die US-Amerikanische Regierung bilden. Der Film zeigt Al Gore bei seiner unermüdlichen Kampagnen-Tätigkeit, liefert Belege für den Klimawandel und lobt den Ausbau alternativer Energiequellen. weiterlesen

K

Auf den Straßen Istanbuls

Katharina Franck über Kedi – Von Katzen und Menschen

Kinostart am 10.08.2017 Regisseurin Ceyda Torun und ihr Filmteam begleiten sieben Katzen durch ihren Alltag in Istanbul. Eine Liebeserklärung an Istanbul und eine Geschichte über das friedliche und respektvolle Miteinander verschiedener Lebewesen. weiterlesen

L

Spurensuche in der Ukraine

Toni Ohms über Leanders letzte Reise

Kinostart am 21.09.2017 Jürgen Prochnow spielt den 90-jährigen Leander, der nach dem Tod seiner Frau unvermittelt auf eine Reise in die Ukraine aufbricht, um die Frau zu finden, mit der er dort als Soldat der Wehrmacht zusammen war. weiterlesen

Geschmeidige Gaunerkomödie

Christian Horn über Logan Lucky

Kinostart am 14.09.2017 Steven Soderberghs Gaunerkomödie LOGAN LUCKY, eine Art kleiner OCEANS' 11 im Arbeitermilieu von West Virginia, lebt von seinen liebenswert-schrägen Charakteren nach Art der Gebrüder Coen. weiterlesen

M

Gutgelaunte Nummernrevue

Hendrike Bake über Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

Kinostart am 31.08.2017 Karl Schmidt, einst Sidekick von Herrn Lehmann, fährt seine verpeilten Techno-Freunde von „Bumm Bumm Records“ mit dem Tourbus durch Deutschland, von einem schrägen Gig zum nächsten. Lakonische Verfilmung des gleichnamigen Romans von Sven Regener (Element of Crime). weiterlesen

Schnelle Jäger

Toni Ohms über Maleika

Kinostart am 12.10.2017 Eine Gepardin muss sechs Junge in der Steppe durchbringen. Gefilmt vom „Gepardenmann“ Matteo Barfuss. weiterlesen

Königin des Flamenco

Christian Horn über Mein Leben – Ein Tanz

Kinostart am 28.09.2017 Das persönliche Porträt zeichnet La Chanas Karriere in den 1960er und 1970er Jahren chronologisch nach, als die Spanierin zur unangefochtenen Königin des Flamenco avancierte. weiterlesen

Mörderische Heiratsschwindlerin?

Hannes Stein über Meine Cousine Rachel

Kinostart am 07.09.2017 Philip glaubt, dass seine Cousine Rachel, die er nie getroffen hat, seinen Pflegevater Ambrose umgebracht hat, aber als sie vor ihm am Teetisch sitzt, verfällt er sofort ihrem Charme und Witz. Ist Rachel eine mörderische Heiratsschwindlerin? weiterlesen

Knallharte Migranten-Simulanten

Tom Dorow über Die Migrantigen

Kinostart am 07.09.2017 Benny und Marko sind top-integrierte Wiener Hipster mit Migrationshintergrund. Als sie von einem Fernsehteam angesprochen werden, das nach Protagonisten für ihre Sozialer-Brennpunkt-Doku sucht, wittern sie TV-Ruhm und geben sich als arbeitslose Kleinkriminelle aus. weiterlesen

Atomkrieg für Introvertierte

Tom Dorow über mother!

Kinostart am 14.09.2017 Ein Dichter und seine junge Ehefrau leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Durch einen Mord inspiriert, verfasst der Dichter ein Werk, das ihm schlagartig großen Kultstatus und Ruhm verschafft - und eine irre Fangemeinde. weiterlesen

N

Alltag in Jurte und Stadt

Michael Meyns über Nomaden des Himmels

Kinostart am 14.04.2016 In einem abgelegenen kirgisischen Tal lebt eine Nomadenfamilie in einer Jurte und geht ihrem von jahrhundertealten Traditionen geprägtem Leben nach. Allein der Enkel in der Stadt entfernt sich zunehmend vom Nomadenleben, das ohnehin von Modernisierungen wie einem Verkehrsprojekt bedroht ist. weiterlesen

O

Subtile Erotik, einige Tragik, große Leichtigkeit

Matthias von Viereck über On the Milky Road

Kinostart am 07.09.2017 Milchmann Kosta brennt mit einer schönen Italienerin (Monica Bellucci) durch. Es geht um Liebe und Krieg, tanzende Falken und Milch trinkende Schlangen. Emir Kusturicas (ARIZONA DREAM) neunter Spielfilm ist von subtiler Erotik, einiger Tragik, großer Leichtigkeit und voller skurriler Einfälle. weiterlesen

P

Kurzweilige Abgründe

Lars Tunçay über The Party

Kinostart am 27.07.2017 Janet wurde zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett des britischen Unterhauses gewählt und schmeißt aus diesem Anlass eine Party. Doch nichts läuft wie geplant. Flotte Boulevardkomödie mit bissigen Dialogen und einem großartigen Ensemble. weiterlesen

R

Revolution of Sound. Tangerine Dream

über Revolution of Sound. Tangerine Dream

Kinostart am 07.09.2017 Gleich drei Pop-Dokus erzählen im September Geschichten der elektronischen Musik. REVOLUTION OF SOUND. TANGERINE DREAM und CONNY PLANK – THE POTENTIAL OF NOISE erzählen von den beiden sehr unterschiedlichen Linien der elektronischen Popmusik in Deutschland. weiterlesen

Humanistischer Fotoarbeiter

Hannes Stein über Robert Doisneau – Das Auge von Paris

Kinostart am 17.08.2017 Clémentine Deroudille hat einen Dokumentarfilm über ihren Großvater, den Pariser Fotografen Robert Doisneau gemacht. Der Film zeigt Doisneau als einen außerordentlich freundlichen, bescheidenen und charmanten Mann, der problemlos Leute von der Straße überreden konnte, Szenen für seine Kamera noch einmal nachzustellen. weiterlesen

S

Allein nach Südfrankreich

Hannes Stein über Ein Sack voll Murmeln

Kinostart am 17.08.2017 Die Brüder Joseph und Maurice wachsen während der deutschen Besatzung Frankreichs im besetzten Paris auf. Als die Kinder gezwungen werden, den gelben Stern an der Kleidung zu tragen, beschließen die Eltern, mit der Familie zu fliehen. Gemeinsam wären sie zu auffällig, deshalb müssen sich die beiden Jungen allein nach Südfrankreich durchschlagen. weiterlesen

Kindheit on the road

Matthias von Viereck über Schloss aus Glas

Kinostart am 21.09.2017 Eindringliche Verfilmung des autobiographischen Bestsellers von Jeannette Walls über ihre ebenso aufregende wie nicht eben leichte Kindheit on the road mit einem alkoholkranken und paranoiden Vater, einer malenden und egoistischen Mutter und drei Geschwistern. weiterlesen

Tragische Teilung

Hendrike Bake über Der Stern von Indien

Kinostart am 10.08.2017 Eine dramatische Liebesgeschichte umrahmt Gurinder Chadhas Historienfilm über die letzten Tages des britischen Regimes in Indien. Als er seinen Dienst am Hof des letzten Vizekönigs antritt, trifft der junge Hindu Jeet Kumar seine große Liebe wieder. Doch Aalia Noor ist Muslima und bereits verlobt. weiterlesen

T

Ungemein sachte Liebesgeschichte

Simone Dobmeier über Körper und Seele

Kinostart am 21.09.2017 Nacht für Nacht träumen Maria und Endre - ohne es zu wissen - den gleichen Traum. Endre ist Direktor eines Schlachtbetriebs und Maria wird gerade als neue Qualitätskontrolleurin eingestellt. Die beiden scheinen füreinander bestimmt zu sein – und können sich zunächst gar nicht sonderlich leiden. weiterlesen

Liebe, Blumen, Geld und Malerei

Hendrike Bake über Tulpenfieber

Kinostart am 24.08.2017 Nach dem gleichnamigen Bestseller von Deborah Moggach erzählt Justin Chadwick souverän von den ineinander verschlungenen Schicksalen zweier Frauen im Amsterdam des 17. Jahrhunderts vor dem Hintergrund des „Tulpenfiebers“, einer der ersten Spekulationsblasen der Geschichte. weiterlesen

V

Den Schmerz singen

Jens Mayer über Von Sängern und Mördern

Kinostart am 07.09.2017 In VON SÄNGERN UND MÖRDERN begleitet Regisseur Stefan Eberlein Häftlinge aus russischen Gefängnissen, die sich auf ihre Teilnahme am Gesangswettbewerb „Kalina Krassnaja – Roter Holunder“ vorbereiten, eine der populärsten Musikveranstaltungen im russischen Fernsehen. weiterlesen

W

Fluss der Zeit

Lars Tunçay über Der Wein und der Wind

Kinostart am 10.08.2017 Mit 30 Jahren kehrt Jean auf das Weingut der Familie zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister sind hin- und hergerissen zwischen Freude und Wut über die lange Funkstille. Gemeinsam müssen sie über die Zukunft des Betriebs entscheiden. weiterlesen

Die Frontier liegt im Osten

Tom Dorow über Western

Kinostart am 24.08.2017 In Valeska Griesebachs lakonischem „Western“ liegt die Frontier im Osten, in Bulgarien, und die Cowboys sind ein Trupp wortkarger Bauarbeiter, die in der Sommerhitze ein kleines Wasserkraftwerk bauen sollen. weiterlesen

Geheimes Begehren

Hannes Stein über Die Wunde

Kinostart am 14.09.2017 Der Lagerarbeiter Xolani fährt in ein Camp in den Bergen, um den rebellischen jungen Kwanda beim Beschneidungs- und Initiationsritual der Xhosa als Betreuer zu begleiten. Der schwule Kwanda merkt schnell, das Xolani und dessen Macho-Freund Vija eine Beziehung verbergen. weiterlesen

Essen, Gärtnern, Fliegen

Hendrike Bake über Der wunderbare Garten der Bella Brown

Kinostart am 15.06.2017 Bella hat zwei Obsessionen und einem großen Wunsch: Sie sortiert ständig alles, sie hasst die Natur und sie möchte Kinderbücher schreiben. Aber wenn sie abends vor ihrer Schreibmaschine sitzt, fällt ihr nichts ein - bis sich der grantige Nachbar Alfie über ihren verwahrlosten Garten beschwert und sie in die Welt lockt. weiterlesen

Z

Schulalltag extrem

Hendrike Bake über Zwischen den Stühlen

Kinostart am 18.05.2017 Referendariat als Krise: Drei junge Lehrende müssen zum ersten Mal den Schulalltag bewältigen, strukturiert Wissen vermitteln, Schüler motivieren, Noten geben und sich Gehör verschaffen. Gleichzeitig sind sie dabei selbst in einer permanenten Prüfungssituation. weiterlesen